Ralf Böhringer Neuverpflichtung

Ralf Böhringer
Verstärkt die Wrestling Tigers Rhein-Nahe

Zum Transferende können die Wrestling Tigers noch einen
Neuzugang verkünden

Ralf Böhringer

Ralf Böhringer, ist ebenfalls kein unbekannter für die Wrestling Tigers Rhein-Nahe. Der Polizeibeamte aus Speyer kämpfte über 15 Jahre  beim VfK Schifferstadt und dem KSV Aalen in der Ringer-Bundesliga. Zuletzt ging Ralf, für den KSV Ispringen auf die Matte.

Auch in der Nationalmannschaft feierte Ralf mehrere große Erfolge.

Ralf Böhringer begann mit 6 Jahren mit dem Ringen, mit 12 Jahren ging er auf das Sportinternat in Schifferstadt um dort unter optimalen Bedingungen seine Sportart ausüben zu können.

2004 war ein gutes Jahr für Böhringer. Bei den Europameisterschaften der Junioren in Mursk Sabota, Slowenien gewann er nach einer 4:1-Revanche gegen Yavuz Guevedi auch gegen Alexander Chernetski aus der Ukraine, mit 8:2 gegen den Griechen Panagiotis Papadopoulus und gegen Sergei Maneljan aus Russland mit 3:2. Damit war er vor Manelyan und Papadopoulus Junioren-Europameister geworden.
Der Deutsche Ringerbund wählte aufgrund der Leistungen Ralf für das Jahr 2004 zum Nachwuchsringer des Jahres.

National

Insgesamt war Ralf 5x deutscher Meister von B- Jungend bis Männer und heimste insgesamt 13 Medaillen auf deutschen Meisterschaften ein.
Dies nur ein kleiner Auszug seiner sportlichen Karriere.

Die Verantwortlichen der Wrestling Tigers Rhein-Nahe, sind sich sicher das Ralf Böhringer, mit seinem können und Erfahrung eine Bereicherung und gute Verstärkung für das Bundesligateam ist.

Ralf soll in der schwersten Kategorie bis 130 Kg für die Tigers an den Start gehen.

Jetzt gilt es für das Trainerteam um Karlheinz Helbing und Slawa Maier, die Athleten optimal für
die Bundesliga vorzubereiten und auf den Punkt Fit zu bekommen.

Herzlich willkommen Ralf Böhringer !

1 Response
  1. Ringerfan aus RLP

    Cooler Typ der Ralf. Bin gespannt wie er sich in der Saison schlägt. Er ist ja ein verrückter und will es bestimmt allen nochmal beweisen.

Hinterlasse eine Antwort